Dienstag, 31. März 2015

Finstermoos 02 - Am schmalen Grat - Janet Clark



Broschiert: 208 Seiten
Verlag: Loewe (9. März 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3785577494
ISBN-13: 978-3785577493
Empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
Preis: 9,95 €

Zweiter Teil einer 4-teiligen Serie
Bitte nur lesen, wenn Teil 1 - Aller Frevel Anfang - schon bekannt ist.
HIER meine Meinung zu Teil 1

Kurzbeschreibung (Verlag):
Die Spannung hält an! Der zweite Band von Janet Clarks Thrillerserie rund um das geheimnisumwitterte Feriendorf Finstermoos lässt Lesern den Atem stocken. Gemeinsam mit Basti, Luzie und Valentin macht Mascha sich in der unberechenbaren Bergwelt auf die Suche nach ihrer Mutter. Doch schon kurz nach ihrem Aufbruch stoppt unerwartet der Lift, der sie über eine gefährliche Schlucht bringen soll. Nachdem Mascha und ihre Freunde den Abend über in schwindelerregender Höhe ausharren mussten, setzt sich der Lift nach Sonnenuntergang plötzlich wieder in Bewegung. Aber statt erleichtert zu sein, kann Mascha an nichts anders denken als an das Gespräch, das sie wenige Stunden zuvor belauscht hat und in dem sie und ihre Mutter bedroht wurden. Hat einer der heimtückischen Männer den Lift bedient? Und wartet er womöglich nur, bis sie direkt zu ihm an den Ausstieg gebracht werden?

Meine Meinung:
Mit einer kleinen Rückblende „Was bisher geschah“ starten wir in diesen zweiten Teil der Reihe. Nahtlos knüpft dieser dann an Teil 1 an.
Es geht super spannend weiter und wer denkt, die Autorin würde den vier Freunden mal etwas Ruhe gönnen, damit sie ihre schlimmen Erlebnisse verarbeiten können, täuscht sich. Weiterhin trachtet irgendjemand den vieren nach dem Leben und das Wetter scheint sich ebenfalls gegen sie verschworen zu haben. Es blitzt, donnert, stürmt und schneit.
Sie machen gruselige Entdeckungen, stellen Fragen aber finden kaum Antworten.
Verraten werde ich natürlich nichts, aber eins der vielen Rätsel wird zumindest schon mal aufgelöst. Dafür bleiben unendlich viele neue Fragen und wir tappen weiterhin im Dunkeln. 
Teil 3 (erscheint im Juni) lässt ja glücklicherweise nicht lange auf sich warten und ich freue mich jetzt schon sehr darauf.

Fazit:
Eine sehr gelungene Fortsetzung. Spannungsgeladen geht es weiter.


Bewertung



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen