Montag, 2. Februar 2015

Lese-und Lauschmonat Januar



Hallo ihr Lieben,

die Zeit vergeht wie im Flug - schon wieder ist ein Monat rum.
Im Januar gab es so einige Ereignisse, die mich am Lesen gehindert haben, aber so ist das Leben. Oft kommt alles anders als man denkt. Manches war ja eingeplant, wie zum Beispiel mein Hochzeitstag :-), der Bloggeburtstag und ein Besuch in Hamburg. Nicht geplant hingegen waren wiedermal einige Extraschichten auf der Arbeit, dass meine Tochter ins Krankenhaus musste, Hundebesuch und eine kranke Katze :-(
Aber irgendwie bekommt man letztendlich doch alles hin und findet sogar noch etwas Zeit zum Lesen.

Im Januar habe ich mich mit diesen Werken beschäftigt. Kennt ihr vielleicht etwas davon?

  • Dann mach ich eben Schluss - Christine Fehér
  • Finstermoos - eShort - Janet Clark
  • Finstermoos  01 - Aller Frevel Anfang - Janet Clark
  • Der schlimme Anfang - Lemony Snicket  (Hörbuch)
  • Das Dorf - Arno Strobel
  • Sommerwind - Gabriella Engelmann (lese ich aktuell noch)

Mein Highlight war definitiv "Dann mach ich eben Schluss" Eine unglaublich nachhaltige Geschichte, die viel im Inneren berührt.
"Finstermoos" ein klasse Auftakt einer 4-teiligen Serie.
Tja, und "Das Dorf" hat mich ein wenig enttäuscht.
"Sommerwind" gefällt mir bislang recht gut.

Liebe Grüße
MacBaylie

1 Kommentar:

  1. Huhu! :)

    Erstmal ♥-lichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! :)
    Ich hoffe, dein Januar war trotzdem ein Erfolg und der Februar wird dann ganz ohne Zwischenfälle und viel Zeit zum Lesen ausfallen. ;)

    Finstermoos möchte ich auch unbedingt noch lesen, die Story klingt echt vielversprechend. Das Dorf stand eigentlich auch schon auf meinem Wunschzettel. Schade, dass es dich nicht so recht mitreißen konnte. :3 Von Lemony Snicket hab ich nur die Verfilmung gesehen und das kommt mir echt schon wie ne Ewigkeit vor. :') Trotzdem weiß ich noch, dass die Story ziemlich creepy war. Vielleicht lese ich das Buch ja auch noch. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen