Mittwoch, 4. September 2013

Blogparade: Blogger schreiben Geschichte



Hallo ihr Lieben,

heute mal eine ganz besondere Aktion:

Mehr Infos beim Klick auf das Banner


Normalerweise bin ich ja eigentlich eher Leser von Geschichten - ich fürchte, das kann ich auch wesentlich besser - aber diese Aktion hat dann doch mal in den Schreiberlingfingern gejuckt.
Außerdem geht es hier um einen guten Zweck, und die Hasenschule (welch ein entzückender Name) würde ich sehr gerne mit meinen bescheidenen Mitteln unterstützen. Mal sehen, ob es klappt.

Die Aufgabe ist es, eine Kurzgeschichte zum Thema "ungewöhnliche Freundschaft" zu schreiben (nähere Infos findet ihr weiter unten, oder über einen Klick aufs Banner)


Auf geht's mit dem geforderten Appetithäppchen:

--------

Sommerwiese im Winter

Wie jeden Morgen stellt Alex sich nach dem Duschen vor den Spiegel und übt sein Lächeln. Jenes Lächeln, das ihm einen gewissen Freiraum verschafft. 

„Frühstück ist fertig“, sagt seine Mutter, als er die Treppe herunter kommt. Er lächelt sie an, weiß was jetzt kommt. 
„Gut siehst du aus, Junge. Ich bin so froh, dass es dir endlich besser geht.“ Sie grinst wie ein Honigkuchenpferd.
„Ich auch“, antwortet er knapp und schiebt sich einen Löffel mit Cornflakes in den Mund, um nichts Weiteres sagen zu müssen. Das funktioniert immer. 
Heute nicht. 
...

--------

Was es mit dieser ungewöhnlichen Freundschaft auf sich hat, erfahrt ihr "vielleicht" später, sofern es euch überhaupt interessiert.

Falls ihr nun auch Lust bekommen habt die Hasenschule mit einer Geschichte zu unterstützen, oder einen der ausgeschriebenen Preise zu ergattern, habe ich die Teilnahmebedingungen auszugsweise unten angeführt.
Traut euch und haut in die Tasten, der Einsendeschluss rückt immer näher.









DIE TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Die Aufgabe ist nicht ganz einfach: Verfasse eine Kurzgeschichte zum Thema "Ungewöhnliche Freundschaft" nach unseren Kriterien. Die Seitenbegrenzung liegt hierbei bei drei bis maximal fünf DIN A4 Seiten (maximal 15.000 Zeichen inkl. Leerzeichen). Veröffentliche einen Auszug (Teaser) deiner Kurzgeschichte (ca. 500 Zeichen) mit einem kleinem Hinweis auf unsere Aktion und reiche deinen Beitragslink zusammen mit der Kurzgeschichte bei uns ein.

Einsendeschluss: 9. September 2013

Deine Kurzgeschichte wird anhand eines Punktesystems von unserer fünf-köpfigen Jury unter die Lupe genommen und bewertet. Jetzt kannst du nur noch hoffen und die Daumen drücken!

Beachte bitte: Jeder Blogger darf nur eine Kurzgeschichte einreichen, ganz egal, mit wie vielen Blogs er bei BdB vertreten ist. Mit Einsendung deiner Geschichte bist du mit unseren Teilnahmebedingungen einverstanden. Nur Geschichten, die die formalen Kriterien auch beachten, werden zur Bewertung zugelassen!

Nach beendeter Aktion können alle Nicht-Gewinner ihre Kurzgeschichten natürlich vollständig bloggen.

MITMACHEN UND GEWINNEN

1. Verfasse eine Kurzgeschichte und überzeuge unsere Jury.

2. Schick uns den Link zu deinem Teaser und Hinweis auf unsere Aktion über
        das Teilnahmeformular zu. Einsendeschluss ist der 9. September 2013

3. Dein Beitrag wird von einer Jury geprüft und anhand eines Punkteystems
        bewertet.

Weitere Infos findet ihr HIER


 Jetzt bleibt mir nur noch, euch viel Spaß beim Schreiben oder Lesen, oder vielleicht auch bei beidem, zu wünschen :-)

Liebe Grüße
MacBaylie

1 Kommentar:

  1. Klingt vielversprechend.
    Soweit ich erkennen kann, hat Bloggdeinbuch sich den Stress erspart, einen Termin für das Ergebnis zu nennen. Schade eigentlich, ich würde bei einigen Beiträgen echt gerne sehen, wie's weitergeht.

    AntwortenLöschen