Mittwoch, 20. Juni 2012

Flames 'N' Roses - Kiersten White


Hallo meine lieben Leser.
Meine heutige Buchbesprechung sende ich euch aus dem Krankenhaus. Wie schön, dass es hier inzwischen auch Internet gibt :-) So kann ich die Zeit während meiner drei Tage "Einzelhaft" nicht nur zum lesen nutzen, sondern auch gleich was dazu schreiben. Das macht das Ganze gleich freundlicher :-)

Als erstes hatte ich ja Ende der Woche dieses rosa Buch gelesen, denn eigentlich wollte ich den zweiten Teil gleich hinten anhängen, was aber leider nicht geklappt hat, weil das Buch nicht mehr rechtzeitig bei mir angekommen ist. Naja, wird nachgeholt, denn Flames 'N' Roses hat mir nämlich echt gut gefallen.
Viel Spaß und liebe Grüße
MacBaylie

P.S. Die Rezension zum nächsten Buch wird wieder sehr "pink" - Pinguinwetter von Britta Sabbag. Gelesen habe ich es schon.



Flames ‚N‘ Roses - Kiersten White 

Gebundene Ausgabe: 380 Seiten
Verlag: Loewe Verlag; Auflage: 1 (6. Juni 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3785572382
Empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
Preis: 17,95€
Kurzbeschreibung:
Evie ist eigentlich ein total normales 16 jähriges Mädchen. Dachte sie zumindest immer. Dass ihre beste Freundin eine Meerjungfrau ist und ihr Exfreund eine Fee, kennt sie ja nicht anders - ist also auch völlig normal. 
Einzig ihr Hang zu Rosa ... nein quatsch ... einzig, dass sie die einzige Person auf der Welt ist, die paranormale Wesen durchschauen kann, macht sie dann doch etwas anormal.  Aber genau aus diesem Grund lebt und arbeitet sie für eine Internationale Behörde zur Kontrolle paranormaler Wesen. 
Ihre Aufgabe ist es Vampire, Hexen, Werwölfe und alles was sonst noch seltsames rum kreucht und fleucht zu erkennen, zu markieren und der Behörde zuzuführen.
Irgendwann bricht ein junger Gestaltenwandler in der Organisation ein und schon wird Evies rosa Welt ein bisschen farbiger ... aber auch dunkler ...
Meine Meinung:
Ich gebe zu, dass ich das Buch anfangs gar nicht so unbedingt lesen wollte. Okay, wollen wohl schon, aber bei den vielen interessanten Neuerscheinungen muss man ja immer ein bisschen die Zeit im Auge behalten und so flutschte Flames ‚N‘ Roses immer wieder durchs Raster. Irgendwann war ich mir dann auch nicht mehr so sicher, ob ich es überhaupt auf dem Wunschzettel lassen sollte, denn gerade wenn in einem Buch mehrere paranormale Wesen auftauchen, und dann auch noch das 16 jährige Mädchen und so viel Rosa, ist es doch oft eine Gratwanderung, das Ganze nicht zu kitschig serviert zu bekommen.
Jetzt habe ich das Buch gelesen und bin total froh, dass ich es nicht gestrichen hatte.
Natürlich gibt es viele ‚rosa‘ Stellen in der Geschichte, aber im Großen und Ganzen hat mir das Buch sehr gut gefallen. 
Der Schreibstil ist jugendlich, einfach und locker und es macht Spaß, Evie und ihre zugegebenermaßen seltsamen Gesellen auf ihrem ziemlich turbulenten Weg zu begleiten. 
Auch die Dialoge haben mir sehr gut gefallen - daran kranken Geschichte ja leider sehr oft. Wenn nicht nachvollziehbar rum gestottert oder übertrieben wird. Hier passte wirklich alles. Es war witzig aber nicht kitschig.
Zum Inhalt möchte ich gar nichts sagen, denn im Nachhinein wäre mir der Klappentext schon zu viel des Guten, aber glücklicherweise hatte ich den schon lange wieder vergessen, als ich das Buch endlich gelesen habe. So konnte ich mich von der Geschichte wirklich überraschen lassen.
Fazit:
Ein amüsantes Abenteuer voller Fantasie. Spritzig, humorvoll und locker flockig erzählt. Ein Buch das unglaubliche Lust auf den zweiten Teil macht. 
Flames ‚N‘ Roses ist der erste von drei Teilen.
Das Buch ist ein hübsch gestaltetes Hardcover mit Schutzumschlag, Leseband und Spotlack.

Bei der Bewertung schwankte ich ein wenig zwischen 4,5 und 5 Blümchen - habe mich dann aber für die 5 Entschieden. 



Bewertung

Kommentare:

  1. Ist echt ein tolles Buch <3

    Übrigens kam Dark Canopy am Montag bei mir an! Vielen Dank nochmal dafür. jetzt kann es endlich von der WuLi runter ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass auch Dein Buch gut angekommen ist (manchmal ist es ja doch ein Lotteriespiel) jetzt fehlt mir nur noch die Rückmeldung vom Nybbas - dann kann ich aufatmen :-)

      Liebe Grüße
      MacBaylie

      Löschen
  2. I loved it, but then I have a very special taste when it comes to litterature.

    All the best from a Norwegian translator in Oslo.

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Rezi!
    Die Reihe habe ich jetzt auch auf meiner Liste stehen. Habe schon viel über das Buch gelesen. :)

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
  4. Flames n Roses ist bisher auch immer durch mein Raster gefallen. Das Design ist zwar eigentlich genau mein Ding, jedoch war ich mir nie sicher, ob es denn der Inhalt auch ist. Aber bei so vielen tollen Rezensionen werde ich mir, nächsten Monat um diese Zeit, das Buch als Urlaubslektüre gönnen!

    Liebe Grüße
    Marleen

    AntwortenLöschen