Montag, 7. Mai 2012

Statistik April 2012

Der April war wahrlich nicht mein Lieblingsmonat.

Auch lesetechnisch habe ich nicht viel geschafft, aber dafür waren es durchweg schöne Bücher - ist doch eigentlich mehr wert, als viele schlechte Bücher ;-)

Ein paar Tage werde ich noch brauchen, um alles neu zu sortieren - also bitte nicht wundern, wenn es hier auf meinem Blog noch ein Weilchen gemächlicher als gewohnt zugeht.

Liebe Grüße
MacBaylie


Im April gelesen und rezensiert:
  1. Sternenfeuer / Gefährliche Lügen - Amy Kathleen Ryan
  2. Von der Nacht verzaubert - Amy Plum
  3. Méto - Das Haus - Yves Grevet
  4. Wie ein Flügelschlag - Jutta Wilke
  5. Memento / Die Überlebenden - Julianna Baggott

1 Kommentar:

  1. Das finde ich auch. Besser 3 richtig tolle Bücher, anstatt 8 schlechter. Oder so :D

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen