Mittwoch, 23. Mai 2012

Herbstvorschau 2012

Hallo ihr lieben,
zur Feier des Tages ... man kann auch mal 99 Leser feiern ;-) ... habe ich heute mal in der Herbstvorschau vom Beltz Verlag geblättert.
Auf den ersten Blick sind mir drei Bücher ins Auge gefallen, was nicht heißt, dass es nicht noch mehr werden können und wie ich mich kenne, werden es garantiert noch mehrere!
Aber nun der Blick auf die "ersten" drei:




Gebundene Ausgabe
Verlag: Beltz; Auflage: 1., Originalausgabe (20. August 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3407811209
ISBN-13: 978-3407811202
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
Preis: 16,95€

Kurzbeschreibung
Die Welt im Jahr 2036: Absolute Mobilität ist Realität geworden. Frühstücken auf den Fidschis, arbeiten in Berlin, abends ein Konzert in Tel Aviv, kein Problem. Mithilfe eines weltweiten Tornetzes beamen Menschen sich in Sekunden von einem Ort zum anderen, ebenso Informationen und Ressourcen. Da geschieht plötzlich das Unfassbare: Das Netz bricht zusammen und damit die gesamte Welt.
Die Freunde Celie, Alex und Bernie könnten ein rasantes Leben genießen und sich sehen, wann und wo immer sie wollten. Doch der tragische Tod von Celies Mutter, Erfinderin des Tornetzes, hat einen Schatten auf ihre Freundschaft geworfen. In ihrer Trauer will Celie alles hinter sich lassen. Bis plötzlich die Katastrophe eintritt das Netz versagt. Wie alle anderen auch sitzen die drei Freunde fest: Alex in Berlin, Celie in Irland, Bernie in der mecklenburgischen Wildnis. Jeden Tag fällt die Welt um sie herum ein Stück mehr auseinander: Städte ohne Strom und Wasser werden zu Todesfallen, Krankheit, Hunger und Gewalt breiten sich aus. Die zivilisierte Welt kollabiert. Celie, Alex und Bernie müssen jeder für sich ums Überleben kämpfen. Und sie müssen einander finden. Denn vielleicht hat der Tod von Celies Mutter etwas mit dem Zusammenbruch des Netzes zu tun ...
Ein spannender und beunruhigender Roman von Gabi Neumayer über die Auswirkungen des Zusammenbruchs der modernen Welt, wie wir sie noch nicht kennen.
Über den Autor
Gabi Neumayer ist Kinderbuch- und Sachbuchautorin und außerdem Chefredakteurin eines Autorennewsletters. Sie hat zahlreiche Bücher über berufliche Kommunikation veröffentlicht und arbeitet regelmäßig für Print- und Online-Fachpublikationen. Vor allem aber schreibt sie für Kinder jedes Alters. Vom Bilderbuch über den Kinderkrimi bis zum Kindersachbuch reichen dabei ihre Veröffentlichungen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Für alle, die den ersten Teil von Smalltown Girls gelesen haben wird sicher das hier interessant sein.
Ich habe den ersten Teil gelesen, mein Post dazu steht allerdings noch aus - kommt aber noch.
Vorweg aber schon mal: Es hat Spaß gemacht das Buch zu lesen, aber ich denke, da steckt noch ein bisschen mehr Potenzial drin. Ich fand es eine locker leichte Tagesunterhaltung und hoffe jetzt, dass ich bei Teil zwei vielleicht  eine kleine Steigerung entdecken kann :-)



Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
Verlag: Beltz; Auflage: 1., Aufl. (26. November 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 340781111X
ISBN-13: 978-3407811110
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
Preis: 14,95€


Kurzbeschreibung
Nachdem die Freundinnen Charlie, Lu und Sunshine ihren eigenen Tod vorhergesehen haben, sind sie fest entschlossen, auf keinen Fall zu sterben. Und wenn sie sich dafür für immer trennen müssen. Doch dann führt sie das Schicksal ausgerechnet in der Großstadt wieder zusammen. Und Lu gerät in dunkle Versuchungen ...
Teil II der Smalltown Girls-Trilogie erzählt aus der Sicht von Lu.
Die geblümten Gummistiefel haben selbst die coole Lu endgültig aus der Fassung gebracht. Doch alle Versuche der Freundinnen, die Prophezeiung aufzuhalten oder die Wirklichkeit zu verändern, scheitern. Nach spirituellen Sessions, Ermittlungen an der Bikerfront und seltsamen Begegnungen mit Baggerseebesitzern finden sich die drei plötzlich in Berlin wieder. Lu beginnt, die Zeit, die ihr noch bleibt, zu nutzen: Zum ersten Mal singt sie ihre Lieder, zum ersten Mal entdeckt sie die Leidenschaft und merkt, wie schrecklich schön das Leben sein kann. Der Glückstaumel endet abrupt, als die Mädchen zufällig in den Besitz einer Tasche kommen und darin einen Hinweis auf ihren Mörder finden! Vor allem Lu ist entsetzt. Denn dieser Mörder ist ihr nur allzu gut bekannt ...


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Und zu guter Letzt: Jackpot

Das Cover finde ich persönlich nicht wirklich schön, aber wer weiß, vielleicht passt es ja, wenn man das Buch gelesen hat :-)


Broschiert: 272 Seiten
Verlag: Beltz; Auflage: 1., Originalausgabe (16. Juli 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3407811136
ISBN-13: 978-3407811134
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre
Preis: 12,95€


Kurzbeschreibung
Stell dir vor, du stolperst über vier Millionen Euro! Dumm nur, dass du nicht der einzige bist, der scharf darauf ist. Wie weit würdest du gehen, um den Jackpot zu kriegen?
Den Brüdern Chris und Phil steht das Wasser bis zum Hals: Die Mutter tot, der Vater irgendwo versackt und die Wohnung ist auch demnächst weg. Da beobachtet Chris, wie ein Auto gegen einen Baum kracht. Im Kofferraum: ein geheimnisvolles Mädchen und eine Tasche voller Geld. Jackpot! Chris tut, was getan werden muss und hat bald nicht nur die Polizei am Hals. Das Mädchen, Sabrina, verdreht den Brüdern den Kopf und erzählt aberwitzige Geschichten. Können Chris und Phil ihr trauen? Viel Zeit zum Nachdenken bleibt nicht, denn ein paar Vorstadtschläger haben Wind vom Geld bekommen. Die sind allerdings Zucker gegen den Mann, der mit Sabrina im Auto saß. Er hat gar nichts mehr zu verlieren - und würde töten für seinen Jackpot ...
Mitreißend erzählt und rasant wie ein Actionfilm!
Über den Autor
Stephan Knösel, 1970 geboren, hat nach einem kurzen Abstecher ins Studentenleben jahrelang in einer Videothek gearbeitet. Er lebt heute in München und arbeitet als freier Drehbuchautor.

Die komplette Vorschau könnt ihr euch  hier ansehen.
Viel Spaß beim wühlen und einen schönen Abend wünscht
MacBaylie











1 Kommentar:

  1. Oh, ich freue mich schon so sehr auf Smalltown Girls 2! Wäre nihct der Sommer vor uns, wäre ich versucht zu sagen: könnte gerne schon November sein ;-)

    'Als die Welt zum Stillstand kam' kommt gleich auf meine WL, das könnte mir gefallen!

    Liebe Grüße
    Marleen

    AntwortenLöschen